Rückzug

In der nächsten Zeit werdet ihr wenig von mir hören, ich werde mich zurückziehen und ausruhen.

Seit einer Woche geht es mir nicht mehr so gut… Das Malen, Schreiben, Lesen bedeutet Konzentration und strengt mich sehr an, jedes Mal scheint mein Kopf zu platzen. Ich fühle mich den ganzen Tag müde und erschöpft, will nur noch schlafen.

Viel Spaß weiterhin beim Stöbern und liebe Grüße,

Kristina

 

Advertisements

Für Jelena

In den letzten zwei Tagen hatte ich kein Internet, also habe ich mir ein Buch über Pferde geschnappt und die Pferde darin ganz genau betrachtet.

Jelena ist meine liebe Blogfreundin von JelenasWelt.com. Da sie Pferde sehr liebt und sich dazu ein Bild von mir gewünscht hat, habe ich ihr liebend gern dieses Pferd mit bunter Mähne und buntem Schweif gemalt:
Pferd für Jelena04 1440

Wow, ich habe schon lange keine Pferde mehr gemalt 😀

Ich sende euch und besonders Jelena ganz liebe Grüße.

Noch mehr requests…

Seven: 11.04.2017

Seven zu malen hat mir viel Spaß gemacht! Ich habe diesmal zwei Tage für ihn gebraucht. Ich mag diesen Charakter sehr! Der Demon hollt sich die Seelen von denen, die die sieben Sünden begangen haben. Er ist ein origineller Charakter von bumblebeegirl15 aus DeviantArt, die sich gewünscht hat, dass ich ihn male.

SevenArt 2440

Danny: 14.04.2017

Bei Danny habe ich zwei Versuche gebraucht, da ich festgestellt habe, dass meine Colorier-Methode nicht geeignet für dieses Bild ist. Also habe ich ihn schwarz/weiß ausgemalt und nachträglich überfärbt. Wie das funktioniert, werde ich später mal erklären.

Asher: 09.04.2017

Der Versuch Asher zu malen hat schlecht angefangen, am Ende war ich nicht besonders zufrieden und hab mich dazu entschieden es nochmal zu versuchen.

Asher1440

Sineth: 08.04.2017

Sineth zu malen hat mir Spaß gemacht, ich finde ihn echt cool!
Er war ein Wunsch von GazeRei bei DeviantArt.

Sineth02

Mit Krita gemalt…

Da ich danach gefragt wurde, helfe ich euch anderen auch gerne weiter:

Diese Bilder sind mit dem kostenlosen Krita-Mal-Programm entstanden.
Ich habe noch mehr mit Krita gemalt, aber nur diese Bilder möchte ich euch zeigen.

Wenn ihr eine kostenlose Photoshop-Alternative sucht, dann kann ich Krita sehr empfehlen. Dass man damit auch symetrisch malen kann, seht ihr an dem Mandala, egal ob von allen Seiten rundherum oder nur gerade/gespiegelt. Es gehen auch nahtlose Bilder ganz gut damit. Bei Krita ist viel möglich und es kostet 0€ bis 9,99€:

(9,99€ für Krita Gemini bei Steam – damit könnt ihr Krita unterstützen, oder/und auf einem Display malen, auf dem man die Zeichnung direkt sieht (mir fehlt die richtige Bezeichnung dafür nicht ein)).

Aber das Malen und Bildbearbeitung geht damit, auch ohne zu blechen und gerade für Anfänger finde ich es gut. Zugegeben: der Anfang ist immer etwas schwierig.

https://krita.org/en/

Requested: Toru

Yesterday I wrote at the deviantart forum, that I will be taking requests for practicing with male characters. The first request came from Aimie, who asked me to paint one of her boys, so I painted the singer Toru.

Well this boy is a bit older in my version, but still handsome 🙂

And I still have to practice


Toru der Sänger

 

Gestern habe ich in den DeviantArt Forum reingeschrieben, dass ich Anfragen und Wünsche annehme um mit männlichen Charakteren zu üben. Der erste Wunsch kam von Aimie, sie bat mich darum, einen ihrer Jungs zu malen, also entschied ich mich für den Sänger Toru.

Nun dieser Junge ist ein wenig älter in meiner Version, aber immernoch gut aussehend.

Und ich hab  trotzdem noch viel zu üben.

 

Reyna

Das Wetter heute war grau und ich malte an meinem grauen Bild.
Ich habe sie früher mal im Zug gezeichnet , nur sah sie ihrem jetzigen Ich weniger ähnlich. Dann habe ich versucht sie zu malen und wurde einfach nicht fertig und schon garnicht zufrieden. Ihre Frisur mochte ich irgendwann auch nicht mehr. Auf der Zeichnung sah sie wie eine Jugendliche aus, digital habe ich sie ausversehen älter gemacht.

Wegen dem Blick mochte ich sie auf eine traurige Weise sehr, auch wenn sie innerlich gestorben zu sein schien. Das kann ich nicht genau sagen.

Sie sollte anders sein als alle anderen.

Ja die ersten Bilder waren nicht gut, aber ich habe mich langsam gebessert…

Nach einer Zeit der Übung, habe ich zum gewohnten Programm gewechselt, andere Tools benutzt und ich habe es geschafft:

Reyna2 1440

Reyna

Reyna kommt von Reina (spanisch), was Königin bedeutet und das ist sie in meinen Augen auch 🙂

Meine Übungen

Ich habe noch viel zu lernen…

Da ich auch gerne realistisch malen würde, wollte ich mehr mit Licht und Schatten üben. Ich habe dazu den Tipp bekommen, mit runden Objekten anzufangen. Das klappte gut und machte sogar Spaß.

Woher kommt das Licht?

Also das mit der Perspektive muss ich noch lernen…

Außerdem habe ich mir viele neue Clip Studio Paint Brushes runtergeladen, die Brushes sind einfach super! Besonders für Haare. Hier habe ich sie getestet:Haar Übung02 1440

Rückblick: Januar bis März 2017

Mein Computer hat sich im Januar von mir verabschiedet und ich zeichnete auf Papier bis der PC im März repariert wurde. Nun ist fast schon April und wieder gibt es von mir einen zusammenfassenden Rückblick, diesmal mit ein paar Zeichnungen.

Alle Rückblick-Beiträge findet ihr unter dem Schlagwort „Rückblick„.

 

Zeichnungen

2015 bis 2017, Fortschritt

Hier habe ich ein altes Bild nochmal neu gemalt und war selber überrascht, den Vergleich zu sehen:

Kristinas Fortschritt 2015 bis 2017

Seraphine & Marceline

Ich hatte noch zwei Bilder von letztem Jahr, die ich in diesem Blog vielleicht noch nicht gezeigt habe. Das sind Seraphine und Marceline, sie haben eigentlich das gleiche Gesicht, mit dem ich etwas rumprobiert habe. Heraus kammen zwei verschiedene Personen.

Seraphine ist mein erfundener Charakter, ich habe sie zuerst auf Papier gezeichnet und dann genauso digital übertragen. Als sie fertig ausgemalt war, fand ich, dass ihr Gesicht gut zu Marceline passen würde…

Marceline ist eine Vampirin, sie ist auch eine Dame aus einer meiner Lieblingsserien. Da ich viel Fan-Art gesehen habe, weiß ich dass man den Zeichenstil nicht unbedingt übernehmen muss… Na, wisst ihr schon aus welcher Serie sie ist? 🙂

Bilder gemalt: ca. September 2016

Ein Neuanfang?

Hallo,

ist das mein Neuanfang?

Heute feiere ich das Ende meines fast zwei-monatigen Computer-Entzugs! 😀
Und ich hoffe wirklich, dass der PC nicht wieder abschmiert, weil irgendein Teil nicht funktionieren will. In den letzten zwei Monaten konnte ich nur auf anderen Geräten online sein, doch ich wollte es mir dort nicht so wirklich gemütlich machen.

Ich habe öfter auf Papier gezeichnet, aber meine Projekte (z.B. selbstgemachter Kalender) habe ich abgebrochen.

zarah-03

Hier seht ihr meine letzte digitale Arbeit. Sie heißt Zarah und ich kann sie euch nur zeigen, weil ich sie vor dem Computerabsturz hochgeladen habe. Das Original ist leider untergegangen 😦 da ich sie nicht rechtzeitig auf meinem USB-Stick gesichert habe…

Zarah habe ich mit Krita (Gemini) gemalt.

Die möchtegern Künstlerin usw. 😁

Nun mache ich bei diesem Meme mit, es nennt sich summary of art (+Jahresangabe), in den Suchmaschinen findet ihr jede Menge solche Bilder von den Künstlern. Auch wenn ich noch nicht so gut bin, wie ich es gern wäre, hat sich trotzdem was an meinem Stil getan^^

2016-summary-of-art-by-kristina-acker

Es war schwer die Bilder auszuwählen, weil ich vielen kein Datum zuordnen konnte und viele hatte die nicht so toll waren. Aber das gute ist, man sieht Anhand der schlechteren Bilder, seine Entwicklung zu besseren Bildern. Oh tatsächlich bin ich erst zwischen Ende 2015 und Anfang 2016 in die digitale Kunst eingetaucht und im Mai angefangen Damen zu malen und es wurden immer mehr seit dem. Aber Tiere würde ich auch gerne wieder malen.


Und noch eine Neuigkeit:

Die möchtegern Künstlerin ist seit dieser Woche bei DeviantArt^^ Da ich mich dort von Anfang an wohlgefühlt habe, teile ich den Link nun doch mit euch.

Kristina Acker bei DeviantArt

Die Community ist sehr nett! Ich wurde sehr freundlich im Forum begrüßt. Noch lerne ich, wie das ganze da funktioniert, komme aber gut klar.

Natürlich bleibe ich trotzdem noch im Blog!

Liebe Grüße, Kristina

Gedicht – Wolken

Sonne, die beste Medizin.

Doch wenn die Wolken dichter werden,
Ihren Schatten auf uns werfen,
Hört die Welt nur Donnerbeben
und der Regen prasselt auf.

Vergesst nicht an diesen Tagen,
dass die Wolken sich entladen,
Ihre Schwere fällt im Regen,
Schenkt den durstigen das Leben.

Auch dunkle Zeiten gehn vorbei,
Denn der Himmel atmet auf,
Gibt den Lauf der Sonne frei
Und die Menschen schauen rauf.

Gedicht – Die Sehnsucht der Meerjungfrau

Sie sang das Meerjungfrauen-Duett in ihrer Grotte,
Laut war das Echo, welches sie so sehr mochte,
Und sie sang…

„Entzwei ist die Welt der Unseren.
Ich kenne den Ozean, das Meer, die See,
Doch liebe ich mehr als das, des Windes Wehen,

Wäre ich nur von des Menschen Beinen geleitet,
Die Sehnsucht nach der Freiheit ergreifend,
Von den Geschichten der Meerjungfrauen hinaus geführt,
Zum Schaum der Meere, der die Grenze des Landes berührt“

Sie schloss die Augen,
Tief versunken, in sich gekehrt,
Stellte sich vor, sie wäre eingetaucht in diese Welt,
Nach des Windes Freiheit hat sie sich gesehnt,
Doch wird das Leben in der Freiheit vom Winde verweht,
Da des Menschen Körper immer die Sekunden zählt.

Künstlerische (un)Ruhephasen

Rückblick: Juni bis August 2016

Hier habe ich mir lange Pausen genommen und habe auch sonst etwas wenig gemalt. Diese Zeit ist übersichtlich geblieben und die Bilder wunderschön. Doch es lief nicht immer gut, manchmal auch enttäuschend. Ich freue mich dafür sehr über die gelungenen Bilder.

Gemalte (echte) Menschen:

Eigene Charaktere:

Im Mai gemalt

Rückblick: Mai 2016

Im Mai habe ich mit meinen ersten Manga-Versuchen, seit Jahren, angefangen und habe festgestellt, dass ich da entweder mehr Übung brauche, oder es mir nicht liegt – es ist nicht mein Stil… Auch habe ich mich an Katzen wieder herangetraut.

luna1440

Ich habe öfter wieder Menschen gemalt und habe hier auch dazu gelernt, nämlich dass ich nie wieder einen Menschen am Hals abwärts unvollendet, oder unbekleidet lasse… Diese Bilder haben mir am meisten Spaß gemacht, es ist auch eher mein Stil:

Ansonsten habe ich Bilder, die ich vor langem gemalt habe, coloriert oder verändert und verbessert.

Bittere Erfahrung

Wenn das „Böse“ noch nicht aufgegeben,
Versucht es sich aus dem Tief zu retten,
Und sie werden kämpfen um ihr Leben,
Tragend ihre Last, tragend ihre Ketten,
Während von den „Guten“ stets gejagt,
Die sie nicht verstehen.

Mach die Wunde wieder heil,
Mach dass sie sich schließt,
Mach dass dieses Licht,
Sie allesamt umschließt.

Wer den bitteren Apfel nicht gekostet,
Lebt in seiner heilen Welt,
Während nun das scheinbar Böse,
Durch die bittere Erfahrung geht,
Und doch erreicht der sein Ziel schneller,
Der aus Schutt und Asche aufersteht.

Die Erde strickt sich ein Gewand

Ihr wurde so kalt irgendwann,
In dunklem Weltraumozean.
Sie hüllte sich im Nebel ein,
Ohne Kleid, ohne Gewand.
So zitterte und bangte sie,
Nach warmen Licht verlangte sie.

Es grüßte sie ganz unerwartet heiter,
Ein freundlicher Wegbegleiter,
Der einen dünnen Faden zog,
Als er mit seinem Schweif vorbei flog.
Sie nahm sich diesen Faden in die Hand,
Bevor er nickte und verschwand.

Mit diesem Faden in der Hand,
Strickte sie sich ihr blühendes Gewand.
Sie hüllte sich sodann,
In meeresblauen Farben ein,
In sattem Grün und dunklem Braun,
In lichtem Rot das Morgengrauen.

Die Erde, so hat man sie genannt,
Sang eine leise Melodie und lächelte ganz sanft:
„Der Sonne entgegen auf blühenden Wegen,
Tauche ich ein in ein strahlendes Leben“

Gedicht: Blumen

„Schenk mir eine Blume,
Die so bleibt wie sie ist,
Die nie ihre Form verliert
Und jede Jahreszeit
Überdauert ohne Frist“

Sie schwebte mit dem Pinsel
In der Hand,
Ließ ihre Augen nicht vom Bild,
Von der Liebe so gebannt,
Die sich im Duft der Blumen fing.

Sichtbar auf der Leinwand,
Wusste sie die Blumen blühen,
Selbst wenn wir im Winter,
Ihre Heimat nur im Herzen fühlen.


Gedicht von Kristina